"Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, dass ein Ding kein Gift sei."

Paracelsus (1493-1541) Schweizer Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph

Im Chemieunterricht lernen Schülerinnen und Schüler viele Stoffe aus ihrem Alltag kennen. Sie erkennen den Nutzen der Chemie für die Gesellschaft und leiten aus den Eigenschaften dieser Stoffe die Vielfalt der Nutzungsmöglichkeiten ab. Sie erkennen, dass Stoffe in chemischen Reaktionen umgewandelt werden können und welche Zusammenhänge dabei bedeutsam sind.

Für den Lernprozess hat das Experiment eine zentrale Funktion. Dafür ist es notwendig, dass alle Schülerinnen und Schülern sicher und sorgfältig mit den Laborgeräten umgehen können und alle Sicherheitsbestimmungen einzuhalten lernen. Dazu legen die Schülerinnen und Schüler am Ende der Klasse 7 eine theoretische und praktische Laborführerscheinprüfung ab.