Tipps zur Fehlerkorrektur (Schriftsprache)
  1. Arbeit durchlesen und Korrektur des Lehrers verstehen, gegebenenfalls Fragen stellen
  2. Fehler durchnummerieren
  3. Fehler sortiert korrigieren (Fange am besten mit den Rechtschreibfehlern (R) an!) und die Fehlerquelle farbig markieren:
    • R - Wort mindestens 3x aufschreiben, evtl. ähnliche Wörter derselben Wortfamilie aus dem Wörterbuch heraussuchen
    • G, T, S, B - Fehler innerhalb der notwendigen Sinneinheit (Wortgruppe oder Satz) korrekt aufschreiben und eine kurze Regel formulieren bzw. das Verb durch alle Formen konjugieren
    • V - das fehlende Wort ergänzen und je nach Fehlerart eine Begründung kurz formulieren (z.B. hier muss vor einer unbestimmten Menge/Masse der Teilungsartikel stehen)
    • A - den gesamten Ausdruck korrekt aufschreiben und ins deutsche übersetzen (bitte auch in euren Vokabelteil übernehmen und lernen!)
    • WW - die falsche und die richtige Vokabel mit der jeweiligen deutschen Übersetzung aufschreiben (bitte auch in euren Vokabelteil übernehmen und lernen!)
    • Zg - den richtigen Zusammenhang herstellen, indem dieser und eventuell noch ein weiterer notwendiger Satz korrekt aufgeschrieben wird (bitte die deutsche Übersetzung dazu aufschreiben)
  4. Finde abschließend heraus, welches deine Fehlerschwerpunkte sind, denen du in Zukunft besondere Aufmerksamkeit schenken wirst, um sie zu vermeiden.