Rückblick

Dieses eher multimedial orientierte Semester sollte den Lernenden Alternativen bei der Gestaltung von Präsentationen jeglicher Art aufzeigen. Dieses war nur deshalb realisierbar, da wir über das Partnerschulprojekt Powerpoint und über das Brandenburger Projekt "Medien an unsere Schulen - MAUS" den Mediator 6.0 erhielten - für letzere existiert eine Landeslizenz.

Powerpoint ist eine meist intuitiv zu erlernende Entwicklungsumgebung. Sicher kam den Schülern dabei auch erlerntes Wissen aus der 7.Klasse beim Umgang mit dem Publisher zugute. Der Mangel an programmiertechnischen Möglichkeiten in Powerpoint erleichterte das Erlernen der Oberfläche, führte jedoch die Ideen der Schüler in ihrer praktischen Umsetzung schnell an ein Ende.

Etwas gewöhnungsbedürftiger gestaltete sich die Arbeit mit dem Mediator. Die Anordnung und Zuordnung von Ereignissen mußte innerhalb des entdeckenden Lernens angeeignet werden. Hilfe war nun vom Lehrenden öfter gefragt. Die Online-Hilfe des Programms ist jedoch so vernünftig aufgebaut, dass die Neuntklässler damit recht schnell Problemlösungen erlesen konnten.

Die Arbeit mit den Variablen ist den Schülern innerhalb einer Darbietung frontal nahegbracht worden. Das neue Wissen fand sehr schnell einen Platz in den Übungen und Projekten.

Die Arbeit in diesem Halbjahr forderte eine enorme Portion Kreativität von den Schülern. Kritisch muss hier angemerkt werden, dass selbst solch Arbeiten mit Herz und Hand einen kleinen Teil der Lernenden nicht motivieren konnte, ansprechende Ergebnisse zu erarbeiten. Stellvertretend für Schüler, die motiviert und interessiert an jeder Stunde teilgenommen haben, sollen hier einige Ergebnisse zum Download angeboten werden.

Projekte & Aktionen