Quellenarbeit (Sek.I)
A Schriftliche Quellen

Zweck:
  • Wann, von wem und für wen wurde der Text verfasst?
  • Was für eine Quellengattung (Brief, Rede) ist es?
  • Was Sollte er bewirken?
Inhalt und Aufbau:
  • Wovon handelt der Text?
  • Was steht im Mittelpunkt?
  • Was erfährt man aus dem Text (was nicht)?
Deutung:
  • Was erklärt der Text (was nicht)?
  • Was beweist er?
  • Wie ist er einzuschätzen (wichtig, zuverlässig, einseitig)?

B Abbildungen (z.B. politische Karikatur)

Zweck:
  • Gibt es Informationen über den Karikaturisten?
  • Welche Absichten verfolgt der Zeichner?
  • Wann und für wen ist die Zeichnung entstanden?
Inhalt und Stil:
  • Was wird dargestellt?
  • Wen sieht man (historische Persönlichkeiten, Typen)?
  • Welches Zeitproblem greift die Karikatur auf?
  • Welche Mittel der Übertreibung benutzt der Zeichner?
Deutung:
  • Welche Wirkung sollte die Karikatur zu ihrer Zeit erreichen?
  • Welche Wirkung hat sie heute auf uns?

Quellenarbeit (Sek.II)
Analyse:

  1. Formale Merkmale
    (Primär-, Sekundärquelle, Autor, Adressat, Ort, Zeit, Textart, Anlass)

  2. Erschließen des unmittelbar mitgeteilten Inhalts
    (Darstellung in Form einer thematisch-systematischen Zusammenfassung, Leitgedanken, Gedankengang des Autors / Argumentationsstruktur, Schlüsselbegriffe)

Interpretation: (+Analyse)

  1. Einordnung der Quelle in den geschichtlichen Zusammenhang / historisches Umfeld
    (historische Situation, eventuell Vergleich mit anderen Dokumenten)

  2. Deutung und Bewertung
    • Autorenintention (Interesse, politischer Standort, Perspektive) und Überprüfen des Erkenntniswertes
    • Problematisierung der histor. Aussage und eigene Beurteilung und Bewertung